Unser Geschäft / Über Mich
 

Mein Name ist Christoph Wohlfarth. Ich bin gelernter Bäcker und Konditor aber in erster Linie passionierter Chocolatier.
Das erste Mal kam ich wärend meiner Ausbildung zum Konditor in Bremen mit Schokolade in Berührung. Unter den Augen meines damaligen Lehrmeisters Peter Hauptmeier durfte ich mich schon früh beweisen. So fertigten wir neben Pralinen, Torten, und Desserts auch riesige Schokoladenskulpturen, 3 m²  Torten, Eisskulpturen fahrbare Dessertbuffets und ganze Schokoladenräume an.
Nach meiner Lehrzeit  und dem Fachabitur zog es mich nach Berlin. Dort arbeitet ich zunächst als Demi/Chef Patissier im Restaurant VAU von Kolja Kleeberg. In meiner nächsten Station Krucks Chocolaterie (Kleinmachnow) war ich für den Aufbau und die alleinige Planung und Umsetzung der hauseigenen Konditorei zuständig.
2006 landete ich dann schließlich bei in`t Veld Schokoladen in Berlin Prenzlauer Berg. Hier sollte meine eigentliche Reise in die wunderbare große Schokoladenwelt ihren Anfang nehmen.


Zusammen mit Holger in`t Veld baute ich die eigene Manufaktur auf, entwarf neue Produkte und  feilte an Rezepturen. Darüber hinaus entwickelte
ich Produktionsabläufe und lernte in Produktion und Konvektionierung neue Mitarbeiter an.

Durch Holger in`t Velds großes theoretisches Schokoladenwissen bekam ich immer mehr Einblicke in die Schokoladenwelt und lernte viele bis dato
mir völlig unbekannte Schokoladenmarken kennen mit denen ich dann auch arbeiten durfte.

Über die Jahre verteilt versuchte ich mich neben der Arbeit ständig weiter zu entwickeln und so lernte ich durch verschiedene Praktika und Kurse
ständig Neues kennen. Bei meiner Begeisterung für Desserts und der Namensvetternschaft mit dem 3 Sterne Koch Harald Wohlfahrt war es für mich
fast ein Muss in der dortigen Patisserie ein Praktikum zu absolvieren. Des weiteren belegte ich einen  Marzipanmodellierkurs bei dem begnadeten
Schweizer Patissier Urs Regli. Aufschlussreich waren u.a. Dessertseminare bei Robert Oppeneder in München oder in der sympatischen
Fortbildungsstätte von Confis Express in Neu Ulm mit dem Konditor Bernd Siefert.

2005 ereilte mich dann der verlockende und herausfordernde Ruf der Wettbewerbe. So nahm ich u.a. mehrmals am Patisserie Grand Prix in Wien
teil. Das war eine spannende, lehrreiche und zugleich schöne Zeit. Gleich im ersten Jahr gewann ich den 6. Platz und 2007 wurde mir der erste
Preis für die beste Torte verliehen!

Anfang 2010 ergab  sich für mich die Gelegenheit den Schritt in die Selbständigkeit zu wagen.Ich begann also mit der Planung, kaufte Inventar und
konkretisierte meine Produktpläne. Im Sommer 2010 hielt ich dann endlich meinen Gewerbeschein in der Hand und durfte mich in die
Handwerksrolle Berlin eintragen. Ich fing erstmal im Untergrund an zu produzieren ohne eigenen Laden, belieferte Wiederverkäufer und erfüllte
Firmenanfragen. 2011 begann dann die erneute Immobiliensuche. Fündig wurde ich im Sommer 2011. Kurz vor Saisonbeginn konnte ich dann
komplett eingerichtet meine Gläserne Manufaktur mit kleinem Laden in der Choriner Str. 37 in Berlin Prenzlauer Berg eröffnen.

 

Das Team von Wohlfarth Schokolade

J. Klar (Produktion), C. Wohlfarth (Chef), C. Nourai (Verpackung), A. Steinbeiss (Praktikantin)